Charterbasen

Charterbasis Plaue / Brandenburg

Unmittelbar an Berlin und Potsdam grenzt das Havelland. Die Havel legt vom Nordwesten Berlins bis zur Mündung in die Elbe bei Havelberg fast 150 km zurück. Kennzeichnend für ihren Verlauf sind große Seenketten, zahlreiche Flussschlingen und Inseln. Für Wassersportfreunde ein ideales Revier: Hier finden Angler, Segler, Ruderer traumhafte Bedingungen. Kleine, verträumte Dörfer und eine weite Niederungslandschaft sind prägend für das Land am Fluss.

Ausgangspunkt ist hier die Marina Brandenburg-Plaue.
Von hier aus können Sie die Untere Havel erkunden oder auch die Potsdamer und Berliner Gewässer.

Bootstypen: Bunbo 1000 L und 1160L

Charterbasis Lychen

Erkunden Sie die Schönheit der barrierefreien Fontane-Landschaft und verweilen in entlegenen Dörfern. Liebevoll hergerichtete Städtchen und gemütliche Gasthöfe machen Sie selbst Ihren Alltag vergessen.

Von Lychen aus können Sie u.a. Fürstenberg/Havel und Templin mit seiner sehr gut erhaltenen Stadtmauer besuchen, oder Sie unternehmen eine Fahrt zu den Residenzstädten Neustrelitz und Rheinsberg.

Bootstyp: Bunbo 1000 L

Charterbasis Zernsdorf

Das Wassersportrevier Dahme-Seen zwischen Berlin, dem Scharmützelsee und dem Spreewald ist eines der wasserreichsten Urlaubs- und Erholungsgebiete im Land Brandenburg.

Der Naturpark Dahme-Heideseen ist ein wahres „Nah-Erholungsgebiet“ vor den Toren Berlins. Die märkischen Wälder und die Gewässer machen den Naturpark zu einem besonderen Erlebnis im, am und auf dem Wasser.

Zernsdorf liegt im Herzen des wald- und seenreichen Landes Brandenburg und gehört zur Gemeinde Königs Wusterhausen. Zernsdorf liegt am Ufer von 3 Seen und nur etwa 30 Kilometer von Berlin Mitte entfernt.

Bootstyp: Bunbo 1000 L